Ausstellungen

KERAMIK BRAUCHT JEDER - Keramikherstellung in Altenbach, Bennewitz und Brandis

Der Bau der Eisenbahnstrecke Leipzig - Dresden bis 1839 löste die Verarbeitung des reichlich anfallenden Tones zu Keramik für unterschiedliche Zwecke aus. In Altenbach, Bennewitz und Brandis entstanden leistungsstarke Keramikunternehmen. Damit startete die Keramikproduktion bis zum heutigen Tag und in die Zukunft.

Die Ausstellung zeigt neben den Informationen in Text und Bild zur jeweiligen Unternehmensgeschichte und einigen ihrer Akteure Keramiken mit unterschiedlichen Aufgaben – vom simplen Wasserkrug oder der Tiertränke bis zur künstlerisch gestalteten Gebrauchskeramik. Ebenso wird gezeigt, wie vielfältig aus Tonen Baustoffe entstehen – vom Dachziegel bis zur Hochtemperaturkeramik für industrielle Nutzung.

Gestaltung: Dr. Ulrich Heß, Wurzen, Historiker und langjähriges Mitglied des Sächsischen Wirtschaftsarchiv e.V.

Die Ausstellung kann vom 7. März bis 31. Mai 2022 während unserer Öffnungszeiten (Montag bis Donnerstag 9.00-16.00 Uhr) unter Einhaltung der gültigen Hygieneauflagen besichtigt werden.