Obermeister der Kreishandwerkerschaft Region Meißen zu Gast Im SWA

Am 3. Februar waren die Obermeister der Kreishandwerkerschaft Region Meißen zu Gast im Sächsischen Wirtschaftsarchiv e.V., um Näheres über die Arbeit des Archivs und die Möglichkeiten der Sicherung des historischen Schriftgutes der Innungen zu erfahren. Bereits seit 2000 verwahrt das SWA die Unterlagen der Bäckerinnung Meißen, die bis ins Jahr 1574 zurückreichen, in seinen Magazinen.
Mit großem Interesse verfolgten die Obermeister die Ausführungen über die Dienst- und Serviceleistungen des SWA, die zur Bewahrung der Überlieferungen der Innungen und der darin zusammengeschlossenen Handwerksbetriebe angeboten werden. Bei einer Führung durch die Magazine konnten Sie sich ein Bild davon machen, wie die Unterlagen nach der Ordnung und Verzeichnung fachgerecht in den Archivregalen gelagert werden.
Rund 20% aller 270 Bestände, die das SWA derzeit verwahrt, sind Handwerksüberlieferungen.

Zurück